20190924_110525_resized.jpg

Info

 ACHTUNG! CORONA-VIRUS

Informationen für die Eltern

Das Coronavirus verbreitet sich immer mehr. Um die Verbreitung zu verlangsamen hat die Bayerische Staatsregierung folgendes verfügt.

 

Von 16. März bis auf Weiteres dürfen Kindertageseinrichtungen von Kindern nicht betreten werden.

Sie müssen während dieser Zeit Ihre Kinder zu Hause betreuen.

Der Elternbrief vom 10. März 2020 ist weiterhin gültig.

 

Der Rechtsanspruch auf Betreuung des Kindes ist insoweit eingeschränkt.

 

Notgruppen für Ausnahmefälle

Berufsgruppen, für die Ausnahmen gelten:

  • Medizin

  • Pflege

  • Polizei

  • Feuerwehr

  • Rettungskräfte

  • sonstige Notdienste der kritischen Infrastruktur

 

Es gilt:

  • für Alleinerziehende: Sie gehören einer der o.g. Berufsgruppen an.

  • für Elternpaare: Beide Erziehungsberechtigte gehören einer der o.g. Berufsgruppen an.

Um ein Ansteckungsrisiko zu minimieren wird es für die Ausnahmefälle in jeder Kita eine Notgruppe geben. Das Angebot der Notgruppe kann nur von Personen genutzt werden, die die Zugehörigkeit zu den o.g. Berufsgruppen bestätigen können. Bringen Sie dazu von Ihrem Arbeitgeber eine schriftliche Bestätigung mit. In der Bestätigung ist die Zugehörigkeit zu einer der o.g. Berufsgruppen anzugeben. Bei Elternpaaren sind Bestätigungen von beiden Arbeitgebern einzureichen.

Nach wie vor gilt:

 Kinder dürfen eine Kindertageseinrichtung in folgenden Fällen nicht betreten, auch nicht die Notgruppen:

  • Das Kind hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

  • Das Kind hatte Kontakt zu einem bestätigt am Coraonavirus Erkrankten.

  • Das Kind hat sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten. Treten keine Symptome auf, ist ein Besuch der Einrichtung ab dem 15. Tag seit der Rückkehr aus dem Risikogebiet wieder möglich. Aber bis 19. April ausschließlich in den Notgruppen, wenn eine Ausnahme besteht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Familien, bitte bleiben Sie gesund!

 

   

 

Aus den tollen Stoffteilchen, welche während der Corona-Zeit zu Hause gestaltet wurden, entstand in unserer Gebetsecke ein tolles buntes Kreuz!

Danke lieber Gott, dass du immer bei uns bist!

 

Johannes wünscht allen viel Glück mit einem vierblättrigen Kleeblatt aus unserem Kinderhausgarten!

 

 

 

 

 

 

Unsere aktuellen Themen

 

Mit Blumen und Bitten kommen wir zur Heiligen Maria

Liebe Mutter Gottes, bitte mach, dass unser Cousin bald wieder gesund wird!

Liebe Mutter Gottes, mach, dass Corona bald wieder vorbei ist!

Heilige Mutter Gottes, lass das Corona-Virus bald vorbei sein, das wir wieder mit all unseren Freunden spielen und ins Schwimmbad gehen können.

Heilige Maria, beschütze bitte alle Kinder und ihre Familien und pass auf uns alle auf.

Heilige Mutter Gottes, lass alle Kinder, Erzieherinnen und deren Familien gesund und wohlbehalten durch die Corona-Zeit kommen.

Wir bitte, dass unsere Familie und Freunde gesund bleiben.

Heilige Maria, gib uns jeden Tag viel Kraft und lass all unsere Lieben gesund bleiben!

 

 

 

Als Katholisches Kinderhaus hören wir im Monat Mai auch von Mutter Maria

Die Verbindung zur heiligen Maria wird von Mutter Erde (Schöpfung) - über Mama (Mutter-/Vatertag) - Mutter Gottes hergestellt
Wir hören vom Leben Maria - wir hören vom Rosenkranzgebet - wir legen ihr ein Herz und bringen Ihr Blumen an die Grotte

 

Die Kinder benennen ihre gestalteten Rosenkränze: Liebeskranz, Herzkranz, Blumenkranz, Perlenkranz, Regenbogenkranz, usw.

 

 

Neben vielen "Corona-und Hygienegesprächen" lernen wir vom Leben und der Wichtigkeit einer Biene


 

 

Die Notgruppenkinder in unserem Haus lernen "Corona" und den Umgang damit kennen

                    

 

 

 

Auch in Corona-Zeiten haben die Notkinder eine schöne österliche Zeit im Kinderhaus erlebt

 

 

 

 

Ruheübungen - Achtsamkeitsübungen in der Fastenzeit

Der Vogel hat sein Nest gebaut

 

 

Themen: Geheimnis einer Zwiebel

 

 

 

 

 

Start in die Fastenzeit: Thema: Müll - Trennung - Vermeidung - was kann ich aus wertlosem Material gestalten?
Impressionen aus der Sternengruppe

 

 

 

 

 

Der Frühling hält Einzug in unserem Haus


 

 

Aschermittwoch - wir starten in eine Zeit, die wir besonders achtsam und ruhig,
auch unter Einbeziehung der Kinderrechte (Schutzkonzept) erleben möchten

Themen:

 Müll vermeiden
Naturerwachen mit dem Thema: "Im Kleinen liegt verborgen oft eine große Kraft" als Hinführung  zum Osterfest
Das Gebet "Vater unser"


Danke an Hr. Stadtpfarrer Eichinger für die Spendung des Aschenkreuzes

 

 

Faschingsausklang im Kinderhaus

 

 

 

 

Ein "Lobesbrief" der Kinder an das Mondgruppenpersonal


 

 

Unsere sportliche Klettergruppe hat wöchentlich viel Spaß bei der tollen Aktion


 

 

 

 

Endlich kunterbunte Faschingszeit im Kinderhaus


 

 

 

Montag, 03. Februar 2020

Pfarrvikar Remi spendet uns den Blasiussegen - vielen lieben Dank dafür!


 

 

 

Wer war Bischof Blasius?

Wir hören von seinem Leben und freuen uns auf den Segen

 

 

Teambildungsabend
Vielen Dank an ein proffessionelles Team der Diözese für die gute Gestaltung des Abends.
Mit neuen Denkanstößen bei Arbeitsabläufen, Erzieherverhalten, Teamverhalten, usw. gehen wir gestärkt unseren Weg als Team weiter!

 

 

 

_________

Die Mond-Vorschulkinder lernen Schleife binden!

 

 

 

_________________________________

Wir starten ins neue Jahr mit der Bibelgeschichte der Heiligen Drei Könige und einen Rückblick auf die schönste Zeit des Jahres.

So gehen wir gesegnet einen guten Weg durch das neue Jahr

  

 

 

 

 

Besten Dank für das weihnachtliche liebevoll gestaltete gesunde Frühstück an Fr. Kroll und Ihr Mütterteam!

 

 

 

 

So finden Sie uns

Kontakt

Kinderhaus St. Nikolaus
Wieshuberstr. 6
93059 Regensburg

Tel.: 0941 42505
Mail: st-nikolaus.regensburg@kita.bistum-regensburg.de

Leitung:
Frau Gabriele Winterl

Wichtiges

Impressum

Datenschutzerklärung

KiTa-Ordnung

Die Links sind weiß, deshalb nicht sichtbar

 

© 2020 Kinderhaus St. Nikolaus. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper